· 

Hohe Laufleistung – Auto verkaufen mit Autoankauf München

Die Laufleistung bei Autos ist nicht zuletzt auch eine Glaubensfrage: Für die einen ist ein Fahrzeug am Ende, wenn es die 100.000-Marke knackt, für andere ist es – überspitzt ausgedrückt – dann erst richtig eingefahren. Was stimmt nun und wie gut oder schlecht lässt sich ein gebrauchtes Auto mit vielen Kilometern verkaufen?

 

Die Automarke ist gar nicht so entscheidend

Audi, BMW, Volvo oder Mercedes sind Kandidaten, denen man locker die 250.000 Kilometer zutraut, bisweilen sogar deutlich mehr. Und die Praxis scheint der Annahme auch recht zu geben, schließlich bescheinigte die deutsche Autopresse dem guten alten Mercedes c200 Anfang der 1997er Jahre eine durchschnittliche Laufleistung von 252.667 Kilometern bis zu ersten Panne. Und auch der legendäre Rekordhalter Irv Gordon fuhr mit seinem Volvo P1800 bereits über unglaubliche 4,6 Millionen Kilometer, wohlbemerkt mit originalem Getriebe und Motor, und der Wagen läuft immer noch. Bei genauerem Hinschauen und durch Interviews mit den „Extrem-Fahrern“ wird aber schnell klar, dass die lange Haltbarkeit weniger mit der Automarke als vielmehr mit der Pflege der Autos zu tun hat.

 

Auto verkaufen mit vielen KilometernHohe Laufleistung

„Lass lieber die Finger von Autos mit hoher Laufleistung und nimm den, der hat nur 30.000 Kilometer runter“, so oder so ähnlich hört man oftmals Ratschläge vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens. Das Problem daran ist, dass der Ratschlag so pauschal nicht stimmt. Ein ungepflegtes Auto mit 30.000 Kilometern kann deutlich verschlissener sein, als ein Wagen mit 200.000 Kilometern, der vorbildlich gewartet wurde. Im umgekehrten Fall heißt das natürlich auch, dass eine hohe Kilometerlaufleistung beim Autoverkauf nicht zwingend den Wert Ihres Wagens in den Abgrund reißt. Sofern Sie die gute Pflege belegen können, bestehen auch für vielgenutzte Gebrauchtwagen sehr gute Chancen auf dem Zweitmarkt. 

 

Wo die Kilometer überhaupt keine Rolle spielen

Sie möchten ein Auto verkaufen mit vielen Kilometern und haben keinerlei Belege für Wartungen, Ölwechsel oder den Austausch von Verschleißteilen? Dann werden Sie mit Sicherheit zwar ein paar Abstriche beim Preis in Kauf nehmen müssen, erhalten bei professionellen Autoankäufern aber garantiert selbst dann noch ein Angebot. Denn für Spezialisten im Autoankauf ist die Kilometerlaufleistung beim Ankauf eher zweitranging.